Am Samstag, den 16.Jänner fand das Finale der Österreichischen Mannschaftsmeisterschaften statt. Der SVS war mit sechs Mädels und sechs Jungs am Start.
Jeder Schwimmer durfte nur über drei Einzelbewerbe antreten, somit war es sehr schwierig für die Trainer eine ordentliche Aufstellung hinzukommen.
Doch die Aufstellungen vom SVS haben super funktioniert.
Unsere Mädels mit Alberta Gaba, Elena GuttmannMarlene Kahler, Laura Kurzewski, Sophie Lutz und Fabienne Pavlik wurden mit hervorragenden Einzelleistungen Österreichischer Mannschaftsmeister 2019.Sie konnten sich mit 150 Punkten vor ASV Linz und SC IKB Innsbruck durchsetzen.
Unsere Burschen mit Lukas Ambros, Pascal Pavlik, Oliver Reiter, Christopher RothbauerPatrick Staber und Manuel Staudinger konnten den tollen 3. Platz belegen.
Die Jungs haben insgesamt 116 Punkte erreicht und platzierten sich hinter ASKOE SC Steyr und ASV Linz.
SVS Schwimmen hat somit einmal mehr bewiesen, dass er einer der erfolgreichsten Vereine in Österreich ist.
Herzliche Gratulation, Wir sind sehr stolz auf euch.

Am 24. Und 25.November fand unser alljährlicher Vereinswettkampf, die SVS Trophy, im Schwechater Hallenbad statt.
Wie auch in den letzten Jahren waren diesmal knapp 300 Teilnehmer dabei, darunter auch sehr viele gute Vereine aus der Slowakei und aus Ungarn. Der Start solcher ausländischen Vereine macht den Wettkampf immer gleich um einiges interessanter, da sich die Schwimmerinnen und Schwimmer mit der internationalen Konkurrenz messen können.
Vom SVS waren 40 Kinder am Start, alle Athletinnen und Athleten konnten bei fast jedem Start ganz tolle, neue Bestzeiten erreichen.

Am Samstag, den 17.November fand in Wr.Neustadt die 2.Runde des NÖ Kids Cup statt.

Diesmal standen die etwas längeren Strecken, 200m Kraul, 400m Kraul und 200m Lagen auf dem Programm. Unsere Nachwuchsschwimmer haben sich wie immer von ihrer besten Seite gezeigt und bewiesen, dass sie in NÖ die Nummer Eins sind.

In den nur drei Einzelbewerben und zwei Staffelbewerben holten unsere SchwimmerInnen 8x Gold, 6x Silber und 6x Bronze.

Vom 8.-11. November 2018 fanden die 6. Internationalen Österreichischen Kurzbahnstaatsmeisterschaften in Graz statt.
Für die SVS waren diese Meisterschaften überaus erfolgreich Am Ende der Meisterschaften war die SVS-Schwimmen auf dem tollen zweiten Platz im Medaillenspiegel.
Neben den errungenen Meistertitel konnten auch drei Österreichische Rekorde durch SVS- Schwimmer aufgestellt werden.

Marlene Kahler holt bei den Youth Olympic Games mit Bronze über 800 m Freistil die erste YOG-Medaille im Schwimmsport überhaupt für Österreich.
Beflügelt von der vollen Schwimmhalle und der großartigen Stimmung bei den Youth Olympic Games in Argentinien gewinnt Marlene Kahler über 800 m Freistil die YOG-Bronze-Medaille. Die erste überhaupt für Österreich. Mit 8:36,57 schwimmt sie neuen österreichischen Juniorenrekord und unterbietet damit auch das FINA-A-Limit für die WM in Südkorea. Den Ö-Rekord verfehlt Marlene nur um hauchdünne 17 Hundertstel Sekunden. 

Die SVS Schwimmen trat mit einer sehr kleinen Mannschaft bei den diesjährigen ASKÖ Landesmeisterschaften am 30.September in Stockerau an.
Trotz kurzer Vorbereitungsphase holte sich Christof  Kurtz 2x Gold (100m Brust,100m Rücken) und 1 x Silber (100m Freistil) in der Juniorenklasse. Pokorny Marie konnte nach 2 Jahren Wettkampfpause  3 persönliche Bestzeiten  erzielen und Zöhl Jan absolvierte ebenfalls  seinen 1.Wettkampf tadellos.

Mit zwei Staatsmeistertiteln für SVS-Schwimmen-Athleten endete die Open Water Staatsmeisterschaft in Neufeld.

In ihren Altersklassen konnten sich Pascal Pavlik und Julian Pokorny jeweils den Titel über 5km sichern.

Herzlichen Glückwunsch!

Vom 19.  bis 22. Juli 2018 fanden die Österreichischen Meisterschaften der Nachwuchsklassen in Innsbruck statt.
Für die meisten Nachwuchsschwimmer des SVS war dies der letzte Wettkampf der Saison 2017/2018 und somit ein absoluter Höhepunkt.Die Stimmung in Tirol war super, der Wettkampf sehr professionell organisiert.Doch man merkte auch, dass die Kinder nervös waren, denn jeder wollte sich am Ende einer langen Saison von seiner besten Seite zeigen.
Und unsere Kinder haben auch genau dies getan.

Über 800 m Freistil war Marlene Kahler zum Auftakt der Schwimmbewerbe bei der Junioren-EM in Helsinki als Vierte noch knapp an einer Medaille vorbeigeschrammt. Jetzt eroberte die Niederösterreicherin Edelmetall: Über 400 m Freistil wurde Kahler in 4:11,62 Minuten Dritte. Gold ging an Ajna Kesely (HUN/4:05,89) vor Isabel Gose (GER/4:11,01).

Schon im Vorlauf hatte die 17-Jährige von SVS Schwimmen gezeigt, dass mit ihr zu rechnen sein würde: In 4:14,23 schwamm sie die zweitschnellste Zeit. Im Finale am Nachmittag unterbot Kahler ihren österreichischen Jugendrekord um 0,51 Sekunden.

OSV-Sportdirektor Dario Daraboi: „Ich bin begeistert. Marlene ist von Beginn an ein wirklich mutiges Rennen geschwommen und hat bis zum letzten Meter gekämpft. Sie hat das fantastisch gemeistert.“

Vom 30.6. bis 1.7.2018  fanden in St.Pölten die NÖ Landesmeisterschaften Teil I statt. Der SVS hatte mit 58 Teilnehmern die meisten Schwimmer am Start und konnte die Medaillenwertung, mit insgesamt 152 Medaillen, davon 59 in Gold, 53 in Silber und 40 in Bronze, für sich entscheiden. Diese Statistik zeigt wieder einmal, dass die Schwechater Schwimmer nicht nur im Nachwuchsbereich, sondern auch in der allgemeinen Klasse, in NÖ ganz vorne sind.

Wir gratulieren allen Schwimmerinnen und Schwimmern recht herzlich zu ihren tollen Leistungen!

Seite 2 von 10

Aktionsbox

Bandenwerbung

WERBEBANDEN

Ab sofort haben Sie wieder die Möglichkeit Werbebanden am Eislaufplatz in Schwechat zu mieten.

Sämtliche Erlöse kommen dem SVS-Schwimmen  Nachwuchs  zu Gute.

Mehr info....

  • 200x150 Wintermoebel
  • 200x150 UhrenEngel
  • 200x150 GigaSport
  • 200x150 Miele
  • 200 x100 Coffeetime
  • 200x150 Fairgrafix
  • 200x150 Arena
  • 200x150 SchwimmsportSteiner
  • 200x150 AutoKlader
  • 200x150 Madena
  • 200x150 Generali
  • 200x150 Inolox
© 2019 Copyright - Sport-Vereinigung Schwechat Schwimmen - Franz Schuster Straße 1-3, 2320 Schwechat

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Mehr dazu lesen Sie unter Datenschutz.