Qualifikation perfekt – Mädels und Burschen in Topform - Purner und Hajdu holen 7x Gold

Diese starke Mannschaftsleistung sichert sowohl den Mädels als auch den Burschen die Teilnahme am Finale der Österreichischen Mannschaftswettkämpfe in der Schülerklasse. Während die Mädels ihrem Sieganspruch auf diesen Wettbewerb mit einer Top-Punktzahl von 7793 Punkten noch einmal verdeutlicht haben, konnten die Burschen mit einem sehr jungem Team mit 4730 Punkten ebenfalls den Sieg in Niederösterreich holen und auch das Team aus dem Burgenland hinter sich lassen. Der Erfolg der Burschen war aufgrund des jungen Alters der Athleten besonders überraschend und lässt auf eine glorreiche Zukunft hoffen.

In den Einzelleistungen haben Tamas Hajdu und Neu-SVS-Schwimmerin Lena Purner mit insgesamt 7 Einzeltiteln für Furore sorgen.

Kristina Stopko konnte darüber hinaus mit 5 Einzeltiteln alle Rennen in ihren Altersklassen klar dominieren.

Auch Oliver Dumitru mit 3 Einzelsiegen und Maximilan Prax mit 2 Einzelsiegen konnten ihr großes Potential zeigen.

Auch die Staffeln konnten erneut glänzen. Die Mädchen-Staffeln konnten sowohl die 4x50m Freistil als auch die 4x50m Lagen (Besetzung: Lena Purner, Sara Buzu, Nadine Kirschka, Fabienne Pavlik) klar dominieren und sich mit deutlichem Vorsprung Gold sichern. Auch die Burschen-Staffel um Maximilian Prax, Niklas Scheibenbauer, Vincent Pelzer und Tamas Hajdu konnten mit zweimal Silber ihre Ambitionen für die kommenden Jahr unter Beweis stellen.

Wir gratulieren auch den weiteren Goldmedaillen-Gewinnern: Lara Lang, Gloria Leitner, Fabienne Pavlik, Stephanie Kühn und Bruno Kovse.

…sowie allen weiteren Medaillengewinnern: Valerie Haslinger, Annika Görlich, Sophie Prankl, Emma Maurerbauer, Emma Neuwirth, Katja Stepancik, Taline Torigian, Nadine Kirschka, Andrej Samardzic, Lukas Aigner, Lenz Maurerbauer, Noah Zemansky und Niklas Scheibenbauer!!!

Die Trainer zeigten sich sehr zufrieden mit den Leistungen. Trainerin Nina Dittrich: „Ein super Ergebnis, ich bin stolz auf unsere Schwimmer. Das Trainingslager in Ungarn hat sich bezahlt gemacht und alle haben eine Top-Leistung abgeliefert. Alle Ziele wurden nicht nur erreicht, sondern übertroffen“
Cheftrainer Jan Klocke: „Die gute Zusammenarbeit des Trainerteams macht sich bezahlt. Gruppenübergreifend konnte eine herausragende Leistung gezeigt werden mit der wir unsere Ausnahmestellung im Nachwuchsbereich in Niederösterreich wieder einmal demonstrieren können. Die Qualifikation für das Mannschaftsfinale der Mädels war vorauszusehen, dennoch waren die Leistungen besser als erwartet. Dass die Burschen so eine Leistung bringen hat uns alle überrascht. Wir freuen uns über zwei Mannschaften im Finale der Österreischen Mannschaftsmeisterschaften, damit hätten wir zu Beginn der Saison nicht gerechnet.“

Aktionsbox

Bandenwerbung

WERBEBANDEN

Ab sofort haben Sie wieder die Möglichkeit Werbebanden am Eislaufplatz in Schwechat zu mieten.

Sämtliche Erlöse kommen dem SVS-Schwimmen  Nachwuchs  zu Gute.

Mehr info....

  • 200x150 AutoKlader
  • 200x150 Fairgrafix
  • 200x150 Wintermoebel
  • 200x150 GigaSport
  • 200 x100 Coffeetime
  • 200x150 Miele
  • 200x150 Madena
  • 200x150 Inolox
  • 200x150 SchwimmsportSteiner
  • 200x150 Arena
  • 200x150 UhrenEngel
  • 200x150 Generali
© 2019 Copyright - Sport-Vereinigung Schwechat Schwimmen - Franz Schuster Straße 1-3, 2320 Schwechat

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Mehr dazu lesen Sie unter Datenschutz.