Logo

Aktionsbox

Bandenwerbung

WERBEBANDEN

Ab sofort haben Sie wieder die Möglichkeit Werbebanden am Eislaufplatz in Schwechat zu mieten.

Sämtliche Erlöse kommen dem SVS-Schwimmen  Nachwuchs  zu Gute.

Mehr info....

Sponsoren
  • Arena LOGO Stacked SS16 blk-HP
  • Generali_A
  • INOLOX_hp
  • LOGO_UHRENENGEL
  • Logo_Klader_HP
  • Logo_Wintermöbel_HP
  • Madena
  • Mielecenter_Neuwirth_Logo
  • fairgrafix
  • gigasport_Brunn-Gebirge
  • schwimmsport_Logo

Birgit Koschischek

 Unsere Nummer 1 Birgit Koschischek zeigte sich auch rund vier Wochen nach ihren neu aufgestellten österr. Rekorden von Eindhoven in guter Form. Beim intern. „Grand Prix Slovakia“ in Bratislava (23.05-25.05.14) konnte sie nicht weniger als drei Siege mit in die Braustadt nehmen. Über 100m Freistil, 50m Freistil und 50m Brust war sie von der internationalen Konkurrenz nicht zu schlagen. Besonders bemerkenswert war ihre Leistung im Finale über 50m Brust, gelang es ihr doch mit neuer persönlicher Bestleistung (32:05 sek.) das Limit für die EM in Berlin zu schwimmen. Alleine an diesem Wochenende bestätigte sie alle bereits erbrachten Limits für das Großevent in der deutschen Hauptstadt.Ihr nächster internationaler Auftritt ist in drei Wochen in Rom geplant und Ende Juni dürfen wir unsere Nummer 1 bei den NÖ-LM in Wr. Neustadt hautnah erleben. Aber auch der eigene Nachwuchs machte auf sich aufmerksam. Die seit Wochen in Top-Form schwimmende  Hannah Malits (Jhg. 98) gewann die Juniorenwertung über 800m Freistil in 09:05:89 min - mit dieser Zeit wäre sie auch in der allgemeinen Klasse die Siegerin gewesen. Ein zweiter Platz über 200m Freistil rundet ein gelungenes Wochenende ab. Mit Katharina Himmler (Jhg. 97) schaffte eine weitere Schwechaterin einen Podiumsplatz. Mit 02:22:11 min. belegte sie über 200m Schmetterling den dritten Platz und darf sich über einen weiteren Formanstieg freuen. Bei den Burschen lag es diesmal an Christopher Rothbauer (Jhg. 98) die Braustadt am Podium zu repräsentieren. Seine Zeit von 2:25:85 min. bedeuteten den dritten Platz über 200m Brust bei den Junioren. Ebenfalls internationale Wettkampfluft durften einige Schwimmer der SVS-Nachwuchselite schnuppern. Emilia Hackl (Jhg.00) schaffte es zweimal in das Juniorenfinale (100m und 200m Rücken), ihre Teamkollegin Elena Guttmann (Jhg.01) über 200m Schmetterling.

Unsere Sponsoren
  • Arena LOGO Stacked SS16 blk-HP
  • Generali_A
  • INOLOX_hp
  • LOGO_UHRENENGEL
  • Logo_Klader_HP
  • Logo_Wintermöbel_HP
  • Madena
  • Mielecenter_Neuwirth_Logo
  • fairgrafix
  • gigasport_Brunn-Gebirge
  • schwimmsport_Logo

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Mehr dazu lesen Sie unter Datenschutz.