Logo

Aktionsbox

Bandenwerbung

WERBEBANDEN

Ab sofort haben Sie wieder die Möglichkeit Werbebanden am Eislaufplatz in Schwechat zu mieten.

Sämtliche Erlöse kommen dem SVS-Schwimmen  Nachwuchs  zu Gute.

Mehr info....

Sponsoren
  • 2_Logo_WQ
  • Arena LOGO Stacked SS16 blk-HP
  • INOLOX_hp
  • LOGO_UHRENENGEL
  • Logo_Klader_HP
  • Logo_Wintermöbel_HP
  • Madena
  • Mielecenter_Neuwirth_Logo
  • fairgrafix
  • gigasport_Brunn-Gebirge
  • schwimmsport_Logo

ÖSTM st.pölten 2014 Team SVS-Schwimmen

 

 

 


 

 Unser Team in St. Pölten


 

 

Hervorragend liefen am vergangenen Wochenende die österreichischen Staatsmeisterschaften in St. Pölten (31.07 – 03.08.14) und die bereits beeindruckende Medaillenbilanz vom letzten Jahr konnte nochmals übertroffen werden.

Mit 14x Gold, 5x Silber und 8x Bronze in der allgemeinen Klasse ging ein wahrer Medaillenregen nieder und sicherte uns auch heuer wieder eindrucksvoll den Titel "erfolgreichster österreichischer Schwimmverein" unter 51 teilnehmenden Vereinen. Als erfolgreichste SVS-Schwimmerin erwies sich einmal mehr unsere Europaklasseschwimmerin Birgit Koschischek mit 4 Einzeltiteln über 50m und 100m Freistil, sowie 50m und 100m Schmetterling. Denkbar knapp musste sich Birgit über 50m Brust geschlagen geben und belegte mit 1/100 Rückstand den zweiten Platz. Wie in den letzten Jahren führte die SVS-Damenstaffel über 4x100m Freistil zum Titel und belegte über 4x200m Freistil den zweiten Platz. Koschischek, Zeilinger, Minkova, Malits). In der Mixstaffel gaben sich unsere Schwimmer/Innen keine Blöße und holten Gold über 4x100m Lagen und 4x100m Freistil (Koschischek, Felner, Minkova, Milcevic, Rothbauer, Ambros Markus). Die Herrenstaffel überzeugte ebenfalls in der 4x200m Freistilstaffel mit dem Gewinn der Goldmedaille (Milcevic, Ambros Markus, Ambros Lukas, Rothbauer,Staber) und dem dritten Platz über 4x100m Freistil.

Ein eine weitere erfolgreiche Talentprobe lieferte Filip Milcevic. Der für die EM in Berlin qualifizierte Ausnahmeathlet gewann Gold über 200m Schmetterling und Silber über 50m Rücken.  Ebenfalls Einzelmedaillen in der allgemeinen Klasse gab es für Lukas Ambros (Gold 1500m Freistil), Markus Ambros (Bronze 1500m und 400m Freistil), Desiree Felner (Gold 50m Rücken), Hannah Malits (Silber 800m Freistil, Bronze 400m Freistil), Patrick Staber (Bronze 400m Lagen, 200m Rücken, 200m Schmetterling) und Sascha Zwirschitz (Bronze 200m Brust).

Die Chancen auf weitere Medaillen wurden leider vom Wetter zunichte gemacht. Wegen starker Gewitter musste die Veranstaltung am Sonntag während der Finale abgebrochen werden.

Unsere Sponsoren
  • 2_Logo_WQ
  • Arena LOGO Stacked SS16 blk-HP
  • INOLOX_hp
  • LOGO_UHRENENGEL
  • Logo_Klader_HP
  • Logo_Wintermöbel_HP
  • Madena
  • Mielecenter_Neuwirth_Logo
  • fairgrafix
  • gigasport_Brunn-Gebirge
  • schwimmsport_Logo

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Mehr dazu lesen Sie unter Datenschutz.